Berichte & Nachrichten

Ausbildungsstart in der Seniorenresidenz Fischbek

Seit einigen Jahren hat sich der 1. Februar zu einem wichtigen Tag in der Pflege und auch in unserer Seniorenresidenz gemausert: Es ist Ausbildungsbeginn. Mittlerweile starten wir im Februar und im August in das Abenteuer Ausbildung in der Pflege. Mit der Einführung der generalisierten Ausbildung für die Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege bekommt die Ausbildung eine ganz neue Dimension für alle Beteiligten.

Ein besonderer Dank geht dieses Jahr an Frau Proske-Ley vom Bildungsträger maxq, die mit Ihrem Projekt „Pflegeberufe als Chance“ mit viel Engagement und Herzblut gleich zwei Auszubildende zu uns vermittelt hat. Gern möchten wir auf dieses wirklich wunderbare Projekt hinweisen. Einen Link zum Projekt finden Sie am Ende des Artikels. 

Doch nun zurück zu unseren Azubis: Wie bei uns üblich erhalten unsere neuen Auszubildenden zur „Einschulung“ am ersten Tag der Ausbildung eine Schultüte. Diese haben wir in unserem neu gegründeten Azubitreff an der Bettkante unserer Pflegelernpuppe „Frau Fischbek“ feierlich und Corona konform übergeben. In der Schultüte darf natürlich auch Nervennahrung nicht fehlen, die die vier sicherlich brauchen werden, wenn unsere Praxisanleiterin Katrin Krause (links im Bild) den „Lernfortschritt“ kontrollieren wird...

Wir wünschen Alessia, Heshiar, Muhamad und Daniel (nicht auf dem Foto) einen tollen Start in die Ausbildung!

Link: ESF-Projekt: Pflegeberufe als Chance – Der Weg in die Pflege (maxq.net)